Amazon TV Box soll ab März erhältlich sein

von

Google hat es mit dem Nexus 7 damals vorgemacht und Amazon ist mit seinen Kindle-Tablets nachgezogen und dass enorm erfolgreich. In Zukunft könnte sich auch am TV-Markt einiges verändern. Laut aktuellen Informationen soll Amazon eine eigene TV Box im März dieses Jahres auf den Markt bringen.

Wie beim Apple TV und Co. soll die Box dazu dienen, Inhalte aus dem Internet auf dem Fernseher darzustellen. Dazu hat Amazon auch neuerdings ein Angebot vorgestellt, bei welchem man für 50 Euro im Jahr endlos Filme und Serien streamen kann.

Man rechnet aktuell damit, dass auch die Amazon TV Box mit Android laufen wird. Wie schon bei den Kindle-Tablets dürfte Android aber nur als grundlegende Basis dienen und im Grunde nicht sichtbar sein. Zwar wird auch bei diesem Gerät wohl kein Google Play Store installiert sein, dennoch rechnet man mit dem Amazon App Store und damit auch mit einer Vielzahl an Apps.

Sobald genaueres bekannt gegeben worden ist, werden wir berichten.
Amazon Fire TV Box (Bildquelle: Amazon)