Barefoot Weltatlas

von

Mit der App Barefoot Weltatlas lässt sich vor allem für Kinder eine umfangreiche Lernapp finden, aber auch für Erwachsene lässt sich das ein oder andere neue Wissen finden. Der Barefoot Weltatlas, der auch aus dem Bücherregal bekannt ist, ist dabei die Vorlage für diese App.

Spielerisch lernen, für Jung und Alt

Mit Wischgesten können die Benutzer durch den Weltglobus scrollen und zoomen. Mithilfe von Klicks auf unterschiedliche Regionen können so Informationen rund um den Globus aufgerufen werden. Neben Informationen zu Ländern können auch Sehenswürdigkeiten, Tiere und Pflanzen, spezielle Orte und Städte sowie vieles weiteres mit einem Klick detailliert angezeigt werden. Zudem bietet die App die Möglichkeit, gewünschte Informationen vorzulesen. Die komplette App umfasst 1,3 Gigabyte Speicher und ist damit auch offline nutzbar.

Weitere Pakte erweitern die App

Neben den Preis von 4,49 Euro können zudem noch Pakete erworben werden, die die App erweitern. Die fünf zusätzlichen Pakete „Nordamerika“, „Bedeutende Städte“, „Internationaler Fußball“, „Weltkunst“ und „Weltspiele“ lassen sich durch In-App Käufe erwerben. Jedes gewünschte Paket ist für 1,99 Euro zusätzlich erwerblich, fügt der App dabei aber neue umfangreiche Informationen hinzu. Somit würde der Preis zwar steigen, aber für eine App, die Kindern spielerisch Geografie und andere Themen beibringt, sollten Eltern vielleicht ein Kauf in Erwägung ziehen. Die App Barefoot Weltatlas ist zurzeit nur für iOS-Geräte erhältlich und lässt sich für 4,49 Euro im App Store erwerben.