Nokia Normandy: Android-Smartphone heißt Nokia X

von

Schon länger gibt es Gerücht, dass Nokia ein neues Smartphone mit Android vorstellen könnte. Bis dato ist der Konzern mit Windows Phone kaum wirklich erfolgreich gewesen, sodass der Schritt, auch ein Android-Geräte ins Portfolio aufzunehmen, gar nicht unwahrscheinlich ist.

Durch Evleaks soll nun der Name bekannt sein. Project Normandy wird sich, sofern die Gerüchte stimmen, in Zukunft als Nokia X zeigen. Selbst wenn Nokia ein Android-Smartphone auf den Markt bringt, kann man sich jedoch ziemlich sicher sein, dass es das einzige Gerät bleiben wird. Nokia soll Microsoft zum Erfolg helfen, und nicht Google mit Android.

Ob es das Gerät am Ende auch wirklich in den Verkauf schaffen wird, ist ebenfalls noch offen. Microsoft scheint sich im Moment noch nicht absolut sicher zu sein, ob man diesen Schritt wagen wird. Die Kundschaft könnte es als Eingestehen des Versagens von Windows Phone werten. Dennoch muss Nokia im Smartphone-Markt wieder mehr Präsenz zeigen, sonst werden sich auch Geräte mit Windows Phone in Zukunft nicht besser verkaufen.