Google Tablet Nexus 9: HTC als möglicher Hersteller

von

Schon lange gibt es Spekulationen über die Rückkehr von HTC an den Tablet-Markt. HTC hatte bislang nur zwei Tablets auf den Markt gebracht, das letzte veröffentlichte das taiwanische Unternehmen im Jahr 2011 und liegt somit schon drei Jahre zurück. Auch Google hatte 2010 das letzte Nexus-Gerät in Auftrag gestellt. Gerüchten zufolge soll HTC das neue Nexus Tablet für Google herstellen.

Wall Street Journal berichtete

Das Wall Street Journal verlautete, dass Ingenieure vom Hersteller HTC mehrfach Googles Hauptquartier besucht haben. Aus dem mehrfachen Besuch im kalifornischen Mountain View könnte ein bedeutender Hinweis darauf sein, dass HTC der Hersteller des Google Tablet Nexus 9 sein wird.

Google wechselt Nexus Hersteller

Es ist typisch für Google, dass sie die Hersteller der Nexus Geräte wechseln. Das Nexus 7 Tablet wurde von Asus produziert, das Nexus 10 mit 10 Zoll Display daraufhin von Samsung. Die letzten beiden Google Nexus Smartphones wurden ebenfalls von Samsung, das andere von LG entwickelt. Das Google nun zurück zu HTC geht ist somit nicht auszuschließen. HTC war damals der Hersteller des ersten Nexus-Gerätes mit dem Namen Nexus One und würde sich jetzt für die Herstellung eines Tablets gut anbieten.

HTC zurzeit ohne Tablet auf dem Markt

Das Wall Street Journal betont zudem in ihrem Bericht, dass HTC zurzeit kein Tablet im Programm hat, im Gegensatz dazu allerdings die Mitbewerber. Auch die Tablet-Geschichte von HTC ist nicht lang. Im Jahr 2011 brachte das HTC seine einzigen beiden Tablets das HTC Flyer und das HTC Jetstream auf dem Markt und blieb bis heute ruhig. Somit könnte sich HTC auf die Produktion des Nexus-Gerätes konzentrieren.

HTC arbeitet an Projekt

Gerüchten zufolge arbeitet HTC zudem an einem Projekt namens Volantis. Dabei soll es sich um ein mobiles Gerät mit größerem Bildschirm handeln. Somit wäre dies ein weiterer Hinweis darauf, dass HTC das neue Google Tablet Nexus 9 herstellen wird. Zu erwarten wäre somit, dass HTC das neue Nexus Tablet Mitte Oktober vorstellen wird. Google wird sich auch darum bemühen, dass die neue Version Android L auf dem Tablet laufen wird. Natürlich könnte es sein, dass der Name der Android Version noch geändert wird, etwa in Lamington, Lemon Meringue Pie oder Lollipop.

HTC seit langem mit Umsatzschwierigkeiten

Wenn HTC tatsächlich das neue Nexus-Gerät herstellen wird, dann wäre das für das taiwanische Unternehmen profitabel. Ein Gerät mit dem neusten Android-Betriebssystem und guter Hardware würde sich gut verkaufen. Es bleibt abzuwarten, ob die Gerüchte sich bewahrheiten. Google und HTC blieben bei Fragen bislang kommentarlos.