Review: Motorola Moto G 2. Generation

von

1 Artikel neu ab EUR 122,81
14 Artikel gebraucht ab EUR 65,00


Jetzt zu Amazon

Diesen Monat hatte Motorola das Moto G der zweiten Generation auf den Markt gebracht. Erneut wird ein Mittelklasse-Smartphone zu einem guten Preis vom US-amerikanischen Unternehmen auf dem Markt gebracht. In diesem Review können Sie alle Daten des Moto G der 2. Generation von Motorola einsehen.

Allgemeines

Das Motorola Moto G (2. Generation) ist diesen Monat (September 2014) erschienen und wurde mit der Android-Version 4.4 Kitkat ausgerollt. Mit 11 Millimeter ist das Smartphone dicker als die meisten Smartphones, wiegt aber mit 149 Gramm trotzdem relativ wenig. Das mit 2070 Milliamperestunden (mAh) Akku ausgestattet Smartphone kann sowohl in Weiß als auch in Schwarz erworben werden.

Prozessor und Speicher

Die Leistung vom Moto G (2. Generation) soll der Chipsatz Snapdragon 400 von Qualcomm ausmachen, dieser ist mit einem ARM Cortex 7 als Hauptprozessor ausgestattet. Somit bietet er vier Kerne mit jeweils 1200 Megahertz Taktfrequenz. Der Arbeitsspeicher ist mit einer Höhe von einem Gigabyte (1024 Megabyte) festgelegt. Der interne Speicher von Motorolas Moto G (2. Generation) ist dabei mit mageren acht Gigabyte ausgestattet, kann aber mit einer MicroSD oder einer MicroSDHC nachgerüstet werden. Somit wird das Moto G (2. Generation) mit einem eher älteren Prozessor ausgestattet und es könnten Probleme mit dem Android 4.4 Kitkat auftreten, bei der ersten Benutzung sind aber keine zu bemerken.

Kamera und Display

Motorola verbaut ein Bildschirm vom Typ IPS-LCD mit einer Bildschirmdiagonale von 5 Zoll (12,70 Zentimeter). Die Auflösung des Bildschirmes beträgt 1280×720 Pixel und weist damit eine Pixeldichte von 294 dpi (Pixel per Zoll) vor. Die Bildqualität ist damit für ein Mittelklasse-Smartphone zwar noch recht gut, zählt aber nicht zu den Guten. Mit der 8 Megapixel Heckkamera können Fotoaufnahmen mit maximal 3264×2448 Pixel geschossen werden, eine maximale Videoauflösung von 1280×720 Pixel ist zudem möglich. Die Frontkamera wird mit zwei Megapixeln ausgeliefert. Beide Kameras entsprechen somit eher der Standardausstattung von Mittelklasse-Smartphones.

Datenverbindung

Das Motorola Moto G (2. Generation) ist mit WLAN nach IEEE 802.11 b/g/n/ac ausgestattet und weist somit auch die schon neuere WLAN Verbindungstechnologie 802.11 ac vor. Mit dem Mobilfunknetz können Daten mit den Technologien GPRS, EDGE, UMTS, HDPA und HSUPA gesendet und empfangen werden, LTE ist leider nicht verbaut. Motorola gibt das Moto G der zweiten Generation mit einem Einführungspreis von 199 Euro an und ist somit sehr günstig. Die Ausstattung entspricht zwar nicht der höheren Mittelklasse, ist für den Preis aber recht gut und entspricht damit dem Preis/Leistungs-Verhältnis.


1 Artikel neu ab EUR 122,81
14 Artikel gebraucht ab EUR 65,00


Jetzt zu Amazon
*Preisabfrage von 21.11.2017, 09:05:55 Alle Preisangaben inkl. MwSt.